Veranstaltungsinfo

Mi, 15.02.2017
20.00 Uhr
Schauspiel
28,00 / 15,00 €*
* VVK ab 26.11.2016

Kulunka Teatro Spanien: André & Dorine

Berührendes Maskentheater ohne Worte: Ausgezeichnet mit dem 1. Preis bei den internationen Theaterfestivals in Birmingham und Havanna
Die spanische Gruppe Kulunka Teatro hat mit „André & Dorine“ ein Theaterstück geschaffen, das ganz ohne Worte und Mimik die anrührende Geschichte eines älteren Paares im Kampf gegen Alzheimer erzählt. André und Dorine nehmen gemeinsam den Kampf gegen das Vergessen auf und versuchen, mit Erinnerungen an frühere Tage und mit viel Liebe und Zuneigung, Dorines Demenz zu verlangsamen.
In Rückblenden lassen sie ihr gemeinsames Leben - und ihe Liebe - wieder aufleben. Mit ausdrucksstarken Masken schlüpfen die drei Darsteller in 15 Rollen und bringen den Zuschauern das Paar einfühlsam und intensiv nahe.
Die Masken erinnern an die bekannte Familie Flöz und wurden in Zusammenarbeit mit ihnen entwickelt. Eine anrührende und poetische Liebesgeschichte des spanischen Kulunka Teatro.

"Ein leiser und zarter, übermütig komischer und todtrauriger Reigen aus Szenen-Miniaturen" SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

"Ein wunderbar schlichtes, kitschfrei gespieltes, tief berührendes Stück." HERNER NACHRICHTEN

Stückdauer: ca. 1,20 Std., keine Pause
Einführung: 19.15 Uhr

Regie IÑAKI RIKARTE
Mit GARBIÑE INSAUSTI, JOSÉ DAULT, EDUARDO CÁRCAMO

Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.