Veranstaltungsinfo

Di, 19.06.2018
18.30 Uhr
Vortrag
Eintritt frei*
* Anmeldung: 089 4423299-0 oder boeh@rechtsanwalt-thieler.de

Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler : Die grössten Irrtümer im Erbrecht

Referent: Prof. Dr. Wolgang Böh
Die Abwicklung eines Erbfalls wird durch immer neue Regelungen immer komplizierter. Für den Laien völlig unerwartete Auswirkungen hat beispielsweise die seit dem 17.08.2015 anwendbare EU-Erbrechtsverordnung.
Auch die Erbschaftssteuerreform 2016 / 2017 wirft neue Fragen auf. Dies berücksichtigt, ist es immer wichtiger, den Erbfall mithilfe einer rechtssicher gestalteten testamentarischen Verfügung und einer lebzeitigen Vermögensnachfolgeplanung vorzubereiten. Das gilt umso mehr, weil es im Bereich des Erbrecht viele Fehlvorstellungen gibt, die sich im Erbfall nachteilig auswirken. Im Rahmen dieses Vortrags klärt der Referent über gängige Fehlvorstellungen auf und stellt sinnvolle testamentarische Regelungen vor, die mit steuerlichen Erwägungen abgeglichen sind.

Der Referent Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Böh beschäftigt sich wissenschaftlich als Leiter des Forschungsinstituts der Kester-Haeuser-Stiftung für internationales Erbrecht mit den vorliegenden Fragestellungen. Er ist seit Jahren als Rechtsgutachter für deutsche Nachlassgerichte bei Nachlassverfahren tätig und vertritt als Rechtsanwalt deutschlandweit Mandanten.
Veranstalter: 
Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH