Veranstaltungsinfo

So, 12.06.2016 bis Fr, 17.06.2016
Ausstellung
Eintritt frei

Johannes Volkmann: Die Innere Stadt

DIE INNERE STADT wird durch die FA. ZUSAMMENKUNST initiiert. Sie ist ein offenes Forum für Menschen, die mit künstlerischen Mitteln Gesellschaft mitgestalten wollen. Es geht um die "Künstlerische Erfassung" von Flüchtlingen, die als Neubürger*innen in Gauting wohnen. In einem mehrwöchingen Projektablaug ist dieses Kunstprojekt zu erleben.
Ab dem 4. Juni beginnt die Arbeit mit einer Installation im Foyer im Bosco. Am So. 12. Juni findet um 11 Uhr die Ausstellungseröffnung der "Menschlichen Erstaufnahme" im Bahnhof Gauting statt. Vom 12. - 16. Juni sind die Profilbilder der "Künstlerischen Erfassung" im Bahnhof Gauting ausgestellt - parallel findet ein spannendes Aktionsprogramm statt. Am Fr. 17. Juni gipfelt das Projekt in einem gemeinsamen Essen als Theater/Fest im Bosco auf dem Parkett im großen Saal. Dieser Projektteil der "Soziale Grundversorgung" ist Begegnungsraum für alle. Eintritt frei. Lassen Sie sich von der INNEREN STADT / Gauting bewegen, oder bewegen Sie diese mit als Zusammenkünstler.
Veranstalter: 
Johannes Volkmann
Fa. Zusammenkunst
Galerie 
Bilder der Veranstaltung

2016