Veranstaltungsinfo

Mi, 20.06.2018 bis Fr, 27.07.2018
Eintritt frei

Alain L. L. Marie : Erkenne dich selbst

Die Fotografien von Alain L. L. Marie sind unter dem Motto „Erkenne Dich selbst“ entstanden.
Nach seinen Worten „erzählen sie keine Geschichte, die den Betrachter in die Rolle eines (unfreiwilligen) passiven Voyeurs zwingen, sondern sie konfrontieren den Betrachter mit der Unendlichkeit des Meeres, der Wüste, der Nacht und der Einsamkeit. Aber, Kommunikation ist zirkulär (oder hat zumindest eine zirkuläre Komponente) und bringt den Betrachter zu sich selbst zurück. Daher konfrontieren seine Bilder den Betrachter schließlich mit seiner eigenen Bedeutungslosigkeit und seiner verbesserungswürdigen Verbindung zu sich selbst.  Manche Betrachter wenden sich erschreckt ab, andere dagegen nehmen das Angebot an und fangen an, sich selbst zu erkennen.“

Zu sehen bis 27.07.2018 zu den Öffnungszeiten des bosco und während der Abendveranstaltungen.

ALAIN L. L. MARIE
Geboren in Frankreich. Erster Kontakt mit der Kunst im zarten Alter von 23 Jahren als Diplomand in CBM Laboratorium des CNRS in Marseille. Kunst und Forschung sind auf der intellektuellen Ebene deckungsgleich, da es in beiden Fächern um Kreativität und Problemlösung geht. Darüber hinaus muss man in beiden Fächern der Erste im Ziel sein. Im Gegensatz zu den Olympischen Spielen kriegt der Zweite im Ziel keine Medaille mehr, sondern ist der Erste, der an die Tür der Arbeitsagentur klopft… Dementsprechend sind Künstler und Forscher wie Alle, die über den Tellerrand zu schauen probieren, „Wahrheitsuchenden“ im Sinne von Idriss Shah. Nach 12 Jahren in der Forschung in Frankreich, Canada und Deutschland und einer 23-jährigen Tätigkeit in der wundervollen Welt der Patente wird die Kunst seit 2005 in ihren üblicheren Formen (Malerei und Photographie) betrieben
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.