Veranstaltungsinfo

Mi, 21.03.2018
20.00 Uhr
Literatur
20,00 / 10,00 €*
* Vorverkauf ab 25.11.2017

Julia Stemberger: "Fräulein Else" von Arthur Schnitzler

Die Schauspielerin, die zuletzt in "Vorstadtweiber" zu sehen war, liest den inneren Monolog der neunzehnjährigen Protagonistin Else T. Helmut Jasbar begleitet die Lesung an der Gitarre.
Arthur Schnitzler, Wiener Großmeister und Theatergott, hat mit „Fräulein Else“ einen unwiderstehlichen Roman geschaffen, in dem er die Doppelmoral der höheren Wiener Gesellschaft um 1900 und die Emanzipationsversuche einer jungen
Frau in einem bewegenden Werk porträtiert hat. Julia Stemberger bringt diesen inneren Monolog auf die Bühne und verwandelt ihn mit der ihr eigenen Intensität und einer speziellen, wienerischen Mischung aus Sentimentalität und schicksalsergebenem Trotz in einen spannenden Theaterabend. Der international konzertierende Gitarrist und Komponist Helmut Jasbar, der wie einst Schnitzler in Währing lebt, ist den musikalischen Spuren des Autors gefolgt und spielt ausgewählte atmosphärische Musik zu dieser außergewöhnlichen Lesung, darunter auch einen feinen Walzer, den Arthur Schnitzler selbst geschrieben hat.

Musikalische Begleitung
HELMUT JASBAR, Gitarre
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.