Veranstaltungsinfo

Mo, 20.11.2017
20:00 Uhr
Diskussion
Vortrag
Eintritt frei

Achitektur-Sichten: Gemeinnütziger Wohnungsbau als Verpflichtung

In Zusammenarbeit mit der AG ArchitekturSichten, gefördert durch die Bayerische Architektenkammer
Der Verband Wohnen im Landkreis Starnberg
Der Verband Wohnen spielt auf dem Wohnungsmarkt im Landkreis eine wichtige Rolle – sein Programm: Bestandserhalt von kostengünstigem Wohnraum und Neubau von Anlagen des betreuten Wohnens. Der Verband wurde 1950 gegründet. Ihm gehören heute dreizehn Gemeinden und der Landkreis Starnberg an. Bewirtschaftet werden derzeit etwa 2.300 eigene öffentlich geförderte und freifinanzierte Mietwohnungen. Der Verband stellt sein Konzept und seine Pläne vor.

Referenten
CHRISTINE BORST, Bürgermeisterin Krailling, Verbandsvorsitzende
KARL ROTH, Landrat
MICHAEL VOSSEN, Geschäftsführer

Zur Reihe ARCHITEKTUR-SICHTEN:
Wie wollen wir leben? Mit der Gesprächsreihe über Architektur möchten wir in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe „ArchitekturSichten“ Fakten und Probleme sichten, Fragen stellen, Antworten hören. Gauting verändert sich. Eine gute Gestaltung ist wichtig. Was aber ist gute Architektur? Wir Fragen Architekten und Stadtplaner, Investoren und Mandatsträger, wie sie Gauting sehen und welche Ideen und Vorschläge sie haben. Ausgangspunkt ist unser Ort im Würmtal, die Architektur der Welt ist das weitere Feld. In den Gesprächen geht es um Baukultur und darum, für die Fragen von Architektur und Stadtplanung eine Diskussionsplattform zu schaffen.

Die Reihe wird inhaltlich von der Arbeitsgruppe „Architektur-Sichten“ programmiert, der Theaterforum Gauting e.V. ist Mitveranstalter, weil wir Fragen an die Zukunft für wichtig halten
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.