Veranstaltungsinfo

Mo, 23.10.2017
20:00 Uhr
Diskussion
Vortrag
Eintritt frei

Achitektur-Sichten: Ideen zum Gautinger Bahnhof

In Zusammenarbeit mit der AG ArchitekturSichten, gefördert durch die Bayerische Architektenkammer
Der alte Bahnhof prägt seit hundert Jahren das Ortsbild. Er steht an einer wichtigen Stelle: Zusammen mit dem E-Werk am Hauptplatz fassen beide Bauten die Bahnhofstraße wie eine Klammer zusammen. Der alte Bahnhof hat mit neuer Nutzung Zukunft. Diese gilt es zu gestalten. Die Referenten machen dazu Vorschläge.

Referenten
DIPL.- ING. BENEDIKT SUNDER-PLASSMANN, Architekt
DR. ANDREAS ROMERO, Architekt und Stadtplaner

Zur Reihe ARCHITEKTUR-SICHTEN:
Wie wollen wir leben? Mit einer neuen Gesprächsreihe über Architektur möchten wir in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe „ArchitekturSichten“ Fakten und Probleme sichten, Fragen stellen, Antworten hören. Gauting verändert sich. Eine gute Gestaltung ist wichtig. Was aber ist gute Architektur? Wir Fragen Architekten und Stadtplaner, Investoren und Mandatsträger, wie sie Gauting sehen und welche Ideen und Vorschläge sie haben. Ausgangspunkt ist unser Ort im Würmtal, die Architektur der Welt ist das weitere Feld. In den Gesprächen geht es um Baukultur und darum, für die Fragen von Architektur und Stadtplanung eine Diskussionsplattform zu schaffen.

Die Reihe wird inhaltlich von der Arbeitsgruppe „Architektur-Sichten“ programmiert, der Theaterforum Gauting e.V. ist Mitveranstalter, weil wir Fragen an die Zukunft für wichtig halten
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.