Veranstaltungsinfo

Sa, 24.09.2016
16.30 Uhr
Vortrag
Eintritt frei

Pilger und Troubadoure: Lieder und Erzählungen aus einer musikalischen Pilgerreise

Im Jahre 1996 sind das amerikanische Ehepaar, Alexandra und William, zu einer Pilgerreise aufgebrochen. Sie reisen mit Fahrrädern, tragen eine Gitarre, haben ein Zelt dabei, und besuchen heilige Orte aller Religionen. Unterwegs singen sie für Menschen: in Schulen, Hochschulen, Altenheimen, Kliniken, Gefängnissen, Kirchen, Tagungen, Lager, Klöstern, usw. Sie singen Lieder, begleitet auf der Gitarre, aus den besuchten Ländern in etwa 16 Sprachen und haben auch eigene Lieder aus ihren Erfahrungen komponiert.
Die Pilgerreise hat sie durch achtundvierzig Länder und vier Kontinente gebracht, ohne festen Wohnsitz. Dabei sind sie etwa 54.000 km geradelt. Nach einer längeren Pause in Gauting fahren sie bald weiter. Ihr Buch, Pilger und Troubadoure ist im Residenz Verlag, Salzburg 2016 erscheinen.
Info unter eulogia3@gmx.net
Veranstalter: 
William & Alexandra Riggins