Veranstaltungsinfo

Fr, 13.10.2017
20.00 Uhr
Vielklang
22,00 / 10,00 €*
* Vorverkauf ab 08.07.2017
KARTEN BESTELLEN

Ludwig Seuss Band: Ludwig Seuss an the Boogie men

Boogie Woogie und Piano-Blues mit viel New Orleans Groove, Rock ´n´ Roll un einem Schuss Zydeco. Special gueast: Dr. Will
Das 40-jährige Bandjubiläum feiert der Spider Murphy Gang Pianist Ludwig Seuss mit seinen Kollegen in der Olympiahalle. Einem großen Publikum ist er in dieser Rolle seit 30 Jahren bekannt. Fast ebenso lang hat Seuss seine eigene Band, mit der er seine Leidenschaft für die Roots- und speziell für Bluesmusik aus den Südstaaten der USA pflegt.
 
Auf seiner mittlerweile 17. CD geht es diesmal zurück zu den Anfängen. Auf vielfachen Wunsch hat er sich wieder ganz dem Boogie Woogie und dem Piano-Blues gewidmet, wie er ihn zu Beginn seiner Karriere in vielen Clubkonzerten solo, oder mit der Nick Woodland Band zelebriert hat. So geht es auf „Ludwig Seuss and the Boogie Men“ zurück zu den Boogieklassikern „Honky Tonky Train Blues“ oder Pinetop´s Boogie“ und zu eigenen Kompositionen wie „Wuermtal Lullaby“, „Fessology“ oder dem meditativen, Louisina Red gewidmeten „Blues for Red“.
 
Die reine Boogielehre war Ludwig Seuss aber schon immer zu einseitig, deshalb ist alles mit viel New Orleans Groove, Rock´n´Roll und einem Schuss Zydeco angereichert. Vom typischen „Chicago Bound“ – Bluesshuffle bis zum live aufgenommenen „Schuitog“ von und mit Günther Sigl.

LUDWIG SEUSS, piano, accordion, vocals
TOM PESCHEL, bass
CHRISTOPH BÖHM, guitar
MANFRED MILDENBERGER, drums
Special guest
DR. WILL, vocals, percussion, rubboard
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.