Veranstaltungsinfo

Fr, 17.11.2017
Kinder
6,00 €*
* Anmeldung im Theaterbüro 089-45238580

Theater der Schatten: "Matti´s Geschenk" nach C. Munoz

Vormittagsvorstellung. Ab vier Jahren.
Matti liebt Schiffe. Eines Tages entdeckt er auf dem Trödelmarkt ein altes Segelboot, wohl weggeworfen von einem Kind, das es nicht mehr gewollt hat. Er kauft es von seinem wenigen Taschengeld. Großmutter hat noch alte Trockentücher, die zum Segel werden und Großvater sägt einen Holzstab als Mast. Als er ihm zum Weihnachtsfest auch noch einen standfesten Kapitän schnitzt, ist Mattis Freude riesengroß. Bald darauf ist er am Fluss, setzt die kleine Figur ins Boot und dieses ins Wasser. Als aber eine Möwe darüber fliegt, scheint sie den Kapitän zu beschwatzen und plötzlich nimmt alles eine unerwartete Wende…

Eine Geschichte, die von Wichtigem erzählt: von Wertschätzung und Anteilnahme, von Loslassen und Traurigkeit, von Hilfsbereitschaft und – in ihren magischen Momenten – von der wunderbaren Rätselhaftigkeit des Lebens selbst.

Mit Figuren und Requisiten wie aus dem Kinderzimmer wird diese außergewöhnliche Geschichte erzählt. Das Spiel findet vor der Leinwand statt in einer Mischform aus Erzählung, Bildern und Schatten. Dabei genügen eine einfache Nachttischlampe und die Kunst des Erzählens, um atmosphärisch dichte Stimmungen zu erzeugen und die kleinen Zuschauer hinein zu führen in den Zauber ihrer eigenen kreativen Phantasie.

Es wirken mit: ein aufgeweckter Junge, ein Weihnachtsfest, ein verschwundenes Geschenk, ein scheues Reh, ein defektes Funkgerät, eine rätselhafte Möwe, ein rettender Hubschrauber, unruhige See und ein Hund.

Ab 4 Jahren
Dauer: 40 Minuten
Nach einer Erzählung von C. Munoz

Regie JOACHIM TORBAHN
Spiel NORBERT GÖTZ
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.