Veranstaltungsinfo

Di, 20.06.2017 bis Fr, 28.07.2017
9:00 Uhr
Ausstellung
Eintritt frei

Lana Tannir: "Natur:Beleuchtet"

Natur:Beleuchtet stellt das Urbedürfnis von Wanderlust, Migration und Nomadismus dar. Durch Reisen auf verschiedene Kontinente und in ferne Länder werden unterschiedliche Landschaften und die kennzeichnenden Phänomene innerhalb der Länder aus einer globalen Perspektive über die vier Jahreszeiten veranschaulicht. Dabei werden sowohl die Natur und die Merkmale bestimmter geographischer Gebiete in einer fotografischen Vereinigung von Landschaft, Tierwelt und Architektur gefeiert.
Lana Tannir ist eine Kunstfotografin und Filmemacherin 
mit einer Leidenschaft für Kultur und Reisen. Als gebürtige Kroatin wuchs sie in München auf, wo sie seit ihrer Kindheit in eine multikulturelle Umgebung eingetaucht wurde und ein frühes Interesse für fremde Kulturen, Sprachen und Menschen entwickelte. Im Jahr 2012 schließ sie ihr Bachelor of Arts in Film und Fernsehen an der berühmten Tisch School of Arts der Universität von New York ab. Ein Master of Arts in Kommunikation und internationalem Marketing folgte in 2015 an der University of Surrey in England.
Die Preisträgerin des Jugendfilmpreises des Fünf Seen Film Festivals hat bisher nicht nur Auszeichnungen für ihre Kurzfilme erhalten. Ihre fotografischen Werke, Interviews und Reiseberichte wurden schon in diversen Medien (National Geographic, The Telegraph, La Depeche, Paris Match, Dobro Jutro, Hrvatska, Raushier Reisemagazin) veröffentlicht.
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.