Veranstaltungsinfo

Sa, 14.10.2017
20:00 Uhr
Schauspiel
30,00 / 15,00 €*
* Vorverkauf ab 08.07.2017
AUF DIE WARTELISTE

Theater an der Ruhr: "Peer Gynt" von Henrik Ibsen

Peer ist ein Träumer, ein Lügner, der sich mit der Märchenwelt identifiziert, seiner Phantasie freien Lauf lässt. Viele Rollen hat er angenommen und muss feststellen, dass er völlig unbedeutend ist. Alles Fassade.
Roberto Ciulli und Maria Neumann begeben sich erneut zusammen auf eine Reise. Diesmal auf die des nordischen Sagenhelds Peer Gynt. Ciulli und Neumann werden beide den Peer spielen, die Rollenzuschreibungen bleiben, wie bei der Inszenierung zu „DER KLEINE PRINZ“, unklar. Peer ist ein Träumer, ein Lügner, der sich mit der Märchenwelt identifiziert, seiner Phantasie freien Lauf lässt. Wer länger auf dem Meer unterwegs ist, erliegt auch den Trugbildern, die die Wolken bilden. Viele Rollen hat er angenommen und muss feststellen, dass er völlig unbedeutend ist. Alles Fassade. Schicht um Schicht, Existenzform um Existenzform häutet er sich und findet doch keinen Kern. Das erschüttert ihn, Identität erweist sich als Konstrukt.

"Maria Neumann und Roberto Ciulli zelebrieren das dramatische Gedicht als ein solches, atemlos hasten beide durch Rollen und Szenerien, wälzen sich auf Tisch und Bett, atemlos sitzen sie da, starr vor dem Berg aus Leben, den sie da hinaufsteigen müssen. Ein grandioses Duo, für das jedes Adjektiv zu gering erscheint. Beide sind alle und alles, und wenn es still wird, wird es besonders stark."
TRAILER-RUHR

Stückdauer: ca. 1,35 Std., keine Pause
Einführung: 19.15 Uhr

Mit MARIA NEUMANN, ROBERTO CIULLI
Regie, Dramaturgie MARIA NEUMANN, ROBERTO CIULLI
Licht THORSTEN SCHOLZ
Kostüm HEINKE STORK
Ton FRITZ DUMCIUS
Requisite ANNA VYNOGRADOVA
Regieassistenz DIJANA BRNIC, PIA TESTROET

Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.