Veranstaltungsinfo

Di, 02.05.2017
20.00 Uhr
Jazz
20,00 / 10,00 €*
* VVK ab 26.11.2016
KARTEN BESTELLEN

Don Menza Quartett: Saxophon-Star

Der bereits fast 80-jährige US-Saxophon-Star ist einer der bemerkenswertesten Vertreter der älteren Generation des internationalen Jazz.
Bemerkenswert nicht nur wegen seines kraftvollen Tenorsaxophon-Spiels, das er mit einem dynamischen und ausgereiften Ton vorträgt, sondern auch weil seine Melodien und Arrangements von einigen der besten Bigbands der Jazzgeschichte präsentiert wurden und immer noch werden. er spielte mit dem Maynard Ferguson Orchestra und der Band von Stan Kenton, lebte von 1964 bis 1968 in Deutschland, spielte in der Bigband von Max Greger und arbeitete danach mit der Buddy Rich Big Band. Später zog er nach Kalifornien
und spielte in den Formationen von Elvin Jones und Louie Bellson. Zudem machte er Aufnahmen mit Musikern wie Keely Smith, Cold Blood, Natalie Cole, Pat Boonen, Leonard Cohen u.v.a. und arbeitete mit den deutschen Radio-Bigbands des SWR und des WDR.

DON MENZA, tenorsax | WALTER LANG, piano
HENNING SIEVERTS, bass | HARALD RÜSCHENBAUM, drums
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.