Veranstaltungsinfo

So, 17.04.2016
11.00 Uhr
Diskussion
Eintritt frei

Prof. Gunther Friedl und Dr. Christian Göttsch: Vom Start-up zum Mittelständler

Die Veranstaltung wurde abgesagt, da am 17. April der am 31. März verstorbene Bundesminister a.D. Hans-Dietrich Genscher mit einem Staatsakt geehrt wird.
Der FDP Kreisverband und die JuLis im Kreisverband laden zum Frühjahrsempfang mit dem Thema „vom Start-Up zum Mittelständler“ ein. Gibt es eine Gründerkultur in Deutschland und kann man Unternehmertum lernen?Über diese Frage referiert Prof. Gunther Friedl. Er ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und Inhaber des Lehrstuhls für Controlling sowie Dekan an der TUM School of Management der Technischen Universität München. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Corporate Governance und Vorstandsvergütung, Performancemessung und Unternehmensbewertung. Aus Sicht eines Start-Up Gründers, der es zum Mittelständler geschafft hat, spricht Dr. Christian Göttsch. Er hat das online Portal „experteer“ gegründet, das 200 Mitarbeiter beschäftigt und in 10 Ländern der Welt mit Niederlassungen tätig ist. „Experteer“ ist die geschlossene Plattform für die vertrauliche Kontaktaufnahme zu wechselbereiten Spitzenkräften in Deutschland und Europa.
Die politischen Einordnung von Start-Ups für die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt geben der FDP Landesvorsitzende Albert Duin und die Ehrenvorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin a.D. Für Duin sind "die Start-Ups von heute die Arbeitsplätze von morgen!" Leutheusser-Schnarrenberger sieht in Start-Ups „die Chance,  Innovationen umzusetzen, Ideen zu leben und den Wettbewerb zu beleben.“
Moderiert wird der Frühjahrsempfang von Britta Hundesrügge und Michael Klein aus dem Kreisvorstand der FDP Starnberg.
 
Veranstalter: 
FDP - Kreisverband Starnberg