Aktuelles 07.05.2017

 

Theaterpreis für Paulmann

"Annette Paulmann gehöre zum Nukleus eines Ensembles, dem die Kammerspiele ihren hervorragenden Ruf in ganz Theaterdeutschland und darüber hinaus verdankten" - so begründete die Jury ihre Empfehlung an den Kulturausschuss, die Schauspielerin mit dem Münchner Theaterpreis 2017 zu ehren. Paulmann verfüge über einen "unverkennbar eigenen Ton", sie habe sich von Regisseuren wie Luk Perceval, Andreas Kriegenburg und Johan Simons ebenso prägen lassen, wie sie deren Arbeit prägte. Der alle drei Jahre verliehene Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Annette Paulmann hat im bosco vor kurzem aus Homers Odyssee gelesen!