Aktuelles 29.09.2019

 

Theaterpreis – Roberto Ciulli erhält den „Faust“ für sein Lebenswerk

Der italienische Theatermacher Roberto Ciulli wird mit dem „Faust“-Theaterpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Zur Begründung hieß es, er werde für sein „Schaffen mit großen europäischen Stoffen und seine Sympathie für Schwache und Unterdrückte“ geehrt. Der 85-Jährige Mailänder leitete in den 70er Jahren das Schauspiel Köln und gehörte 1980 zu den Mitbegründern des  Mülheimer „Theater an der Ruhr“. Er war mit seinem Theater in der Vergangenheit auch immer wieder bei uns in Gauting zu Gast. Wir freuen uns mit ihm über die Auszeichnung!

Der „Faust“-Theaterpreis wird von der Kulturstiftung der Länder, der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und dem Deutschen Bühnenverein am 9. November in Köln vergeben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Deutschen Bühnenvereins.