Direkt zum Inhalt

Veranstaltungsinfo

Do, 01.12.2022
19.30 Uhr
Jazz

27,00 / 15,00

Regulär / bis 25 Jahre

< Zurück zur Übersicht > Termin im Kalender eintragen
Veranstalter: Theaterforum Gauting e.V.

7. Gautinger Bluesnacht: Matchbox Bluesband / Henry Heggen & Bluesrudy

Die 7. Gautinger Bluesnacht steht an. Bühne frei für die Matchbox Bluesband. Support: Henry Heggen & Bluesrudy.

Seit fast 40 Jahren spielt die Matchbox Bluesband traditionellen Blues in vielen Schattierungen. Ausgehend vom klassischen Chicago-Blues enthält das Repertoire auch swingenden Rhythm & Blues, erdigen Down Home Blues und akustische Spielarten. Die langjährige Stabilität der Besetzung hat zu einem äußerst homogenen Gruppensound geführt, der gleichermaßen stilecht, individuell und mitreißend ist.
Mit Klaus „Mojo“ Kilian (Blues-Louis-Preisträger 2016) an der Bluesharp und Bernd Simon an der Gitarre verfügt die Band über zwei der führenden Solisten des traditionellen Blues in Deutschland, die beide auch sehr überzeugende Sänger sind.
Die Frankfurter Rundschau bezeichnete die Band als die „deutschen Exegeten und ritterlichen Verfechter der neuen alten Musik“ und als eine Band, von der „man weiß, dass sie das Erbe dieser Musik bestens vertritt“. Bob Margolin, der langjährige Gitarrist von Muddy Waters, behauptete nach einer gemeinsamen Tournee, die Matchbox Bluesband spiele den Blues „genauso gut wie jede andere Band in den USA“. Und Roger Chapman meinte spontan: „a fuckin’ great band“.

KLAUS "MOJO" KILIAN bluesharp, vocals
BERND SIMON guitar, vocals
WOLFGANG LIEBERWIRTH bass
THOMAS FRÖMMING drums

Mundharmonika-Sound der Spitzenklasse, gefüllt mit einer genialen Bluesstimme und viel junghaften Charme – so schätzt das Publikum Henry Heggen auch „Mr. Natural of the Blues“ genannt, seit vielen Jahren. Er steht seit über 4 Jahrzehnten auf den Bühnen im In- und Ausland. Musizierte mit vielen Großen der Bluesszene und begeistert mit Musikalität und Menschlichkeit. Ihn zu erleben ist immer ein Genuss für jeden Konzertbesucher.
Henry wohnt in der Lutherstadt Wittenberg wo er vor einigen Jahren den dort lebenden Gitarristen und Sänger Bluesrudy kennen lernte. Er hat seinen Spitznamen vom Vater vererbt bekommen, der Drums in einer Kapelle spielte. Bluesrudy musiziert sehr gern im Duo mit Henry, da beide das gleiche Ziel anstreben, Spaß und Freude an der Musik. Das Duo ist etwas ganz Besonderes, denn zusammen entfachen sie ein musikalisches Feuerwerk.

HENRY HEGGEN bluesharp, vocals
BLUESRUDY guitar, vocals