Direkt zum Inhalt

Veranstaltungsinfo

Do, 23.06.2022
20.00 Uhr
Ausstellung | Diskussion

Eintritt frei

Anmeldung über das Theaterbüro möglich
unter 089 45 23 85 80 oder kartenservice@theaterforum.de

< Zurück zur Übersicht > Termin im Kalender eintragen
Veranstalter: Theaterforum Gauting e.V.

Diskussion: »Architektur – Identität schaffen. Identität abbilden.« (Ersatztermin)

Nachholtermin für Mi 01.12.2021

Ersatztermin für die abgesagte Diskussionsveranstaltung  »Architektur – Identität schaffen. Identität abbilden.« am Mittwoch, den 01.12.2021.
Karteninhaber*innen  werden informiert.

Im Rahmen der Ausstellung „Shaker Architektur“ von Florian Holzherr diskutiert der Architekturfotograf mit den Podiumsgäste über das Thema »Architektur – Identität schaffen. Identität abbilden.«.

Gute Architektur dient neben ihrer funktionalen Aufgabe – Orte, des Wohnens, Lebens, Treffens und Wirtschaftens zu schaffen – immer auch der (Ab-)Bildung von Identität. Im Rahmen der Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen aus den Bereichen Architektur und Städteplanung wird erörtert, welche Rolle Architektur heute für die Identität von kommunalen Gemeinschaften spielen kann. Und welche Möglichkeiten Gemeinden haben, ihre Identität in der Architektur einer von meist ortsfremden Investor*innen geprägten Immobilienlandschaft zu erhalten und abzubilden.

Podiumsgäste
FLORIAN HOLZHERR, Architekturfotograf
PROF. ANNE BEER, Stadtplanerin und Architektin, Beer Bembé Dellinger Architekten und Stadtplaner GmbH
KLAUS ILG, Architekt, Ilg Architekten GmbH

Moderation
DIRK LOESCH, Kommunikationsberater, LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH

Die Diskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Architektur im bosco statt.

Logo Architektur im bosco

Architektur im bosco ist eine breit angelegte Plattform für die Auseinandersetzung mit Fragen der Architektur. Dabei wird der Begriff Architektur weit gefasst, vom einzelnen Objekt über städtebauliche Planung bis hin zu Fragen des menschlichen Zusammenlebens und -arbeitens. In Diskussionen, Vorträgen, Filmen und Exkursionen wird behandelt, welchen funktionalen, ästhetischen und sinnstiftenden Beitrag Architektur für das Leben und Arbeiten in unserer Zeit und in unserer Gesellschaft leistet und welche Rahmenbedingungen sie benötigt, um diesen Auftrag zu erfüllen.
Architektur im bosco geht in seinen Fragestellungen über Gauting hinaus, findet dabei aber immer wieder zurück zur Würmtal-Gemeinde mit ihren vielfältigen und spezifischen planerischen und architektonischen Herausforderungen.
Architektur im bosco wird kuratiert und moderiert von einem Team um den weltweit tätigen Gautinger Architekturfotografen Florian Holzherr und den Kommunikationsexperten Dirk Loesch.

Unterstützt von

Logo Stiftung der Gemeindesparkasse Gauting                                           Logo Bayerische Architektenkammer

Unterstützt von

Logo Stiftung der Gemeindesparkasse Gauting                                           Logo Bayerische Architektenkammer