Veranstaltungsinfo

Fr, 05.10.2018
19.00 Uhr
Diskussion
Vortrag
Eintritt frei

Förderkreis Asyl Gauting e.V. : Seenotrettung ist nicht verhandelbar

SEENOTRETTUNG
Wie sieht ein Rettungseinsatz einer NGO im Mittelmeerraum aus?

RALPH GÖTTING, Paramedic, war im Mittelmeer an Bord der Seefuchs von Sea-Eye und trainiert Crews für ihre Einsätze. – Vortrag mit Bildern, 20 Min.


FLUCHT AUS ERITREA ÜBER DAS MITTELMEER
Die Menschen werden nicht als Menschen angesehen

FILIMON MEBRHATOM, Journalist und Kameramann, floh als Jugendlicher allein aus Eritrea und wurde 2014 von der italienischen Marine aus dem Mittelmeer gerettet.
Filimon Mebrhatom liest aus seinem unveröffentlichen Buch (in deutscher Sprache), 20 Min.


FLUCHTURSACHEN UND VERANTWORTUNG
Was kann ich als Individuum tun, wie meine Ohnmacht überwinden?

IRIS HÜTTNER, Journalistin, war 4 Wochen für Sea-Eye auf Malta und arbeitete in einer NGO zur Verhinderung von Fluchtursachen.
Vortrag mit Lösungsvorschlägen, 20 Min.

Anschließend Gelegenheit zum Gespräch mit den Teilnehmern.
Veranstalter: 
Förderkreis Asyl Gauting e.V.