Veranstaltungsinfo

Do, 24.09.2020
20.00 Uhr
Jazz
22,00 / 10,00 €*
* Regulär / bis 25 Jahre
ENTFÄLLT


Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.

Leroy Jones & Uli Wunner's Jazz Creole: Music from New Orleans

Entfällt ersatzlos

Die aktuelle Tour und somit auch das geplante Konzert im bosco wurden wegen der COVID-19-Pandemie leider abgesagt. Ein neuer Termin im Oktober 2021 ist bereits in Planung.


Leroy Jones zählt zu den interessantesten und kreativsten Trompetern unter den neueren afroamerikanischen Traditionalisten des Jazz. Nun ist er erneut mit Uli Wunner und einer hochkarätigen Rhythmusgruppe auf Tour.
Leroy wurde 1958 in New Orleans geboren. Sein Mentor in jungen Jahren war der berühmte Danny Barker, unter dessen Leitung er die Hurricane Brass Band gründete. Leroy tourte in den 1980er Jahren mit Eddie Vinson und Della Reese. In jener Zeit gründete er auch sein eigenes Quintett, mit den er seither weltweit auf Tour ist. 1991 wurde Leroy Jones Mitglied in der Big Band von Harry Connick jr. Die großartigen Verdienste von Leroy um die Musik in der Heimatstadt des Jazz wurden kürzlich im Dokumentarfilm „A Man and His Trumpet“ gewürdigt, der zwischenzeitlich mit verschiedenen Auszeichnungen prämiert in den USA läuft. 
 
Mit Uli Wunner verbindet Leroy eine nunmehr 20-jährige Freundschaft und Zusammenarbeit. Die beiden Musiker lernten sich 1998 auf dem Ascona Jazzfestival kennen. Seither touren die beiden Jazzmusiker regelmäßig in Europa, im Jahr 2018 wurde im Rahmen einer zweiwöchigen Konzerttournee ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert.
 
Uli Wunner zählt zu den anerkanntesten Klarinettisten/Saxofonisten Europas, die sich der Liebe zum New Orleans Jazz verschrieben haben. Er gründete vor 40 Jahren zusammen mit seinem Bruder Johannes die legendären Storyvillle Shakers, die seit vielen Jahren die Jazzfans in Europa begeistern. Daneben tourt Uli seit Jahren mit verschiedenen Musikern aus New Orleans. Mit seinem Freund Thomas L‘Etienne gründete er 2005 die Creole Clarinets, mit dieser Formation wurden in den vergangenen Jahren 5 CDs eingespielt. Uli reist jedes Jahr nach New Orleans wo er ein willkommener Gast bei den dortigen Musikern ist.
 
Auf der diesjährigen Tour werden Jones und Wunner von einer hochkarätigen Rhythmusgruppe begleitet: Aus der Stadt Gent, Belgien stammt der Bassist Karel Algoed, am Piano sitzt Harry Kanters aus Breda, Holland und das Schlagzeug bedient Guillaume Nouaux aus Biarritz, er zählt zu den interessantesten Drummern im New Orleans Stil.

LEROY JONES trumpet, voc
ULI WUNNER sax, clarinet  
HARRY KANTERS piano
KAREL ALGOED bass
GUILLAUME NOUEAUX drums