Veranstaltungsinfo

So, 20.01.2019
17.00 Uhr
Tee bei Sabine
Eintritt frei

Tee bei Sabine: Ferdinand Kraemer, Bluesmusiker

Beim Tee wird es um das Aufwachsen im bluesigen Gauting gehen, um die Faszination dieser so besonderen und so oft totgesagten Musik - und vielleicht gibt es ja sogar eine kleine Kostprobe.
Es war ein Konzert im Acoustic Corner, das bei dem in Gauting aufgewachsenen Ferdinand Kraemer zum zündenden Funken wurde: Rainer Wöffler trat damals mit seinen Sons of the Desert auf, und von da an war Ferdinand Kraemer dieser Musik verfallen. Bald tauchte er ein in die Münchner Bluesszene um Wöffler und Peter Crow C. und vertiefte sich in die amerikanische Blues- und Roots-Musik der Zwanziger- und Dreißigerjahre. Zusammen mit dem Bluesgitarristen, Sänger und Harpspieler Peter Crow C. gründete Kraemer 2011 Black Patti. Das Duo spielt ein vorwiegend eigen komponiertes Repertoire, geprägt von mehrstimmigem Gesang. Ab 2012 gingen Black Patti dann auf erste, ausgedehntere Tourneen durch Deutschland. Auch die Schweiz, Österreich und die USA wurden inzwischen bereist. Im Februar 2015 erschien das lange erwartete Duo Debüt-Album "No Milk No Sugar" gefolgt vom Zweitling „Red Tape“ im Herbst 2017.
Beim Tee wird es um das Aufwachsen im bluesigen Gauting gehen, um die Faszination dieser so besonderen und so oft totgesagten Musik - und vielleicht gibt es ja sogar eine kleine Kostprobe.

Moderation
SABINE ZAPLIN, Kulturjournalistin
Zu Gast
FERDINAND KRAEMER, Bluesmusiker
Veranstalter: 
Theaterforum Gauting e.V.