Veranstaltungsinfo

So, 07.07.2019
19.00 Uhr
Klassik
Musik
20,00 / 15,00 / 5,00 €

Verein der Musikfreunde Gauting e.V.: 2. Sinfoniekonzert - Sommerkonzert

Das 2. Sinfoniekonzert ist ganz der Romantik gewidmet!
Der Übergang der Wiener Klassik zur Romantik erlebt man u.a. in der Musik Ludwig van Beethovens. Der Konzertabend beginnt mit der 1807 von ihm komponierten Ouvertüre zu Coriolan, einem Werk der Frühromantik.
Der ganz in Tradition seines Freundes Johannes Brahms stehende Komponist und Dirigent Max Bruch komponierte 1868 das folgende Violinkonzert in g-moll, das die erst 13-jährige Solistin Alma Vivienne Keilhack spielen wird.
Der von Max Bruch sehr geschätzte Felix Mendelssohn Bartholdy ist der Schöpfer des letzten Werkes des Abends: der 4. Sinfonie, der „Italienischen“, die nach Eindrücken seiner Italien Reise 1833 (1834 rev.) entstand. Seiner Schwester Fanny kündigte der Komponist die Sinfonie mit folgenden Worten an:“…das lustigste Stück, das ich je gemacht habe…“.

Programm:
Ludwig van Beethoven                                 Ouvertüre zu „Corolian“ c-moll op. 62
Max Bruch                                                     Violinkonzert Nr. 1 g-moll op. 26
Felix Mendelssohn Bartholdy                       Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“
 
 
Solistin:        Alma Vivienne Keilhack – Violine
Orchestervereinigung Gauting
Leitung:        Dorian Keilhack
 
Veranstalter: 
Verein der Musikfreunde Gauting e.V