Direkt zum Inhalt

Veranstaltungsinfo

Mi, 10.11.2021
20.00 Uhr
Ausstellung | Vortrag

Eintritt frei

Platzkarten  erforderlich / erhältlich ausschließlich über das Theaterbüro
unter 089 45 23 85 80 oder kartenservice@theaterforum.de

Vortrag zur Ausstellung: »Architektur & Spiritualität« mit Axel Frühauf

Neuer Termin Vortrag - verschoben von Di 16.11.2021. auf Mi 10.11.2021

Der Architekt und Geschäftsführer der meck architekten Axel Frühauf hält im Rahmen der aktuellen Fotoausstellung von Florian Holzherr einen Vortrag über das Thema „Architektur & Spiritualität“.

Beispiele für erfolgreich verwirklichte sakrale Bauwerke von meck architekten in der Region sind das Pfarrzentrum Sankt Nikolaus in Neuried (2008) und das Kirchenzentrum Seliger Pater Rupert Mayer in Poing (2018). Für letzteres wurden Andreas Meck und Axel Frühauf 2020 mit dem Internationalen Preis für Sakralarchitektur ausgezeichnet.

Referent AXEL FRÜHAUF, geschäftsführender Gesellschafter, meck architekten GmbH
 

AXEL FRÜHAUF studierte von 1998 bis 2004 Architektur an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in München und arbeitete bereits direkt nach dem Diplom von 2004 bis 2005 bei meck architekten. 2005 machte er sich mit seinem eigenen Büro in München selbständig und bearbeitete weiterhin als freier Architekt Projekte für meck architekten.
Folgend wurde er 2011 Partner und Geschäftsführer der meck architekten gmbh. 2018 gründeten die Architekten Axel Frühauf und Andreas Meck mit Sebastian Kruppa die meck ingenieure GmbH.
Von 2011 bis 2020 lehrte Axel Frühauf an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München. Seit 2021 hält er einen Lehrauftrag an der MSA – Münster School of Architecture inne. Ebenfalls 2021 erfolgte seine Berufung in den BDA (Bund Deutscher Architektinnen und Architekten).
 

Eröffnung Do 23.09.2021 | 19:00 | Eintritt frei mit Platzkarte*
Eröffnung So 26.09.2021| 16:00 | Eintritt frei mit Platzkarte*
Rahmenprogramm Vortrag von Florian Holzherr im großen Saal

Begleitveranstaltungen Im Rahmen der Ausstellung finden folgende Veranstaltungen statt:

  • Film »The Shakers – Hands to work. Hearts to God« von Ken Burns
     Di 05.10.2021 | 20:00 | Eintritt frei mit Platzkarte*
  • Vortrag »Architektur & Spiritualiät« mit Axel Frühauf
    Di 16.11.2021 | 20:00 | Eintritt frei mit Platzkarte*
    Mi 10.11.2021 | 20:00 | Eintritt frei mit Platzkarte*
  • Diskussion »Architektur – Identität schaffen. Identität abbilden.«
    Mi 01.12.2021 | 20:00 | Eintritt frei mit Platzkarte*

Führungen Florian Holzherr führt am So, 24.10.2021 und am Sa 20.11.2021 jeweils um 14 Uhr durch die Ausstellung. (Anmeldung erforderlich: telefonisch unter 089/45328580 oder per E-Mail an kartenservice@theaterforum.de.)
Dauer der Ausstellung Bis Do 16.12.2021 zu den Öffnungszeiten des bosco und während der Abendveranstaltungen für Gäste der entsprechenden Veranstaltung

* Platzkarten für die Veranstaltungen sind ab Sa 18.09.2021 ausschließlich über das Theaterbüro erhältlich.

Der Besuch unserer Ausstellungen während der Öffnungszeiten des bosco ist frei. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die momentan geltenden Corona-Hinweise.
 

Die Ausstellung sowie das Begleitprogramm finden im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe Architektur im bosco statt.

Logo Architektur im bosco

Architektur im bosco ist eine breit angelegte Plattform für die Auseinandersetzung mit Fragen der Architektur. Dabei wird der Begriff Architektur weit gefasst, vom einzelnen Objekt über städtebauliche Planung bis hin zu Fragen des menschlichen Zusammenlebens und -arbeitens. In Diskussionen, Vorträgen, Filmen und Exkursionen wird behandelt, welchen funktionalen, ästhetischen und sinnstiftenden Beitrag Architektur für das Leben und Arbeiten in unserer Zeit und in unserer Gesellschaft leistet und welche Rahmenbedingungen sie benötigt, um diesen Auftrag zu erfüllen.
Architektur im bosco geht in seinen Fragestellungen über Gauting hinaus, findet dabei aber immer wieder zurück zur Würmtal-Gemeinde mit ihren vielfältigen und spezifischen planerischen und architektonischen Herausforderungen.
Architektur im bosco wird kuratiert und moderiert von einem Team um den weltweit tätigen Gautinger Architekturfotografen Florian Holzherr und den Kommunikationsexperten Dirk Loesch.
 

Unterstützt von

Logo Stiftung der Gemeindesparkasse Gauting                                           Logo Bayerische Architektenkammer