Direkt zum Inhalt

Aktuelles 05.01.2022

Aktueller Stand zu Veranstaltungsabsagen Jan/Feb 2022

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es beim Veranstaltungsbetrieb im bosco Gauting erneut zu einigen Absagen und Verschiebungen. Für die betroffenen Veranstaltungen wird der Vorverkauf  bis zur Klärung ausgesetzt.


Folgende Veranstaltungen sind betroffen und finden nicht am geplanten Termin statt:

So, 09.01.2022 | 19:00 | KABARETT | Gerhard Polt & die Well-Brüder aus'm Biermoos: 40 Jahre Polt-Well – Ein Jubiläumsabend
Nachholtermin: So, 09.10.2022 | 19:00 / Reservierungen bleiben für den Ersatztermin bestehen und bereits erworbenen Karten behalten Ihre Gültigkeit - können aber alternativ gegen Rückgabe der Karten erstattet werden, falls der Ersatztermin nicht wahrgenommen werden kann. Die Rückgabe der Karten für diese Veranstaltung ist bis einschließlich Montag, den 31.01.2022 möglich.

Fr, 14.01.2022 | 20:00 | KABARETT | Christof Spörk: Dahaam
Nachholtermin in Klärung / Vorverkauf ausgesetzt, keine Reservierungen möglich.

Do, 20.01.2022 | 20:00 | JAZZ | Johanna Summer: Schumann Kaleidoskop
Nachholtermin in Klärung / Vorverkauf ausgesetzt, keine Reservierungen möglich.

Sa, 05.02.2022 | 20:00 | LITERATUR  & MUSIK | Luisa & Matthias Eberth: Edgar
Nachholtermin in Klärung / Vorverkauf ausgesetzt, keine Reservierungen möglich.

Do, 17.02.2022 | 20:00 | VIELKLANG | Wolfgang Müller: Die Nacht ist vorbei
Nachholtermin in Klärung / Vorverkauf ausgesetzt, keine Reservierungen möglich.

(Zuletzt aktualisiert am 05.01.2022)


Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich jederzeit gern an uns. 
Das  Team im Theaterbüro  ist vor Ort sowie telefonisch, per Post oder E-Mail erreichbar.

  • Postalisch: Theaterforum Gauting e.V., c/o bosco Bürger- und Kulturhaus, Oberer Kirchenweg 1, 82131 Gauting
  • Telefonisch: 089 / 452 38 58-0
  • E-Mail: kartenservice@theaterforum.de

Öffnungszeiten Theaterbüro

DI – FR von 10:00 – 12:30

Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über die aktuell geltenden Corona-Beschränkungen.