Aktuelles 18.06.2020

 

Virtuelles Theaterforum #9 | Braucht Bayern eine neue Kulturstrategie?

Ist die von der Pandemie ausgelöste Krise eine Chance, um einiges neu zu justieren? Der Intendant und Leiter des Konzerthauses im oberpfälzischen Blaibach, Thomas E. Bauer, fordert in einem SZ-Interview für Bayern eine umfassende Kulturstrategie, die in anderen Bereichen, wie Verkehrs- oder Gesundheitsentwicklung üblich sei. „Und es bedarf einer Evaluierung, die klärt, was vorhanden ist und was es braucht, um die Entwicklung sinnvoll zu steuern.“ Am Beispiel von Landshut erläutert er: „Letztlich entscheiden in Landshut der Bürgermeister und Kämmerer darüber, ob das Landestheater Niederbayern eine Zukunft hat. Und der Minister steht daneben und sagt, tut mir leid, ich würde es mir anders wünschen, aber kommunale Aufgabe. Das darf doch nicht sein. Das schreit doch nach einer kompetenten Betreuung des Kultursektors von Seiten des Freistaats, die kulturferne Kommunalpolitiker auf den rechten Pfad steuert, in dem er ihnen Mittel gibt, die an Bedingungen geknüpft sind.“ Nachdenkenswert!

In dieser Ausgabe des Virtuellen Theaterforums möchten wir Sie auf die Aktion “Night of Light” aufmerksam machen: Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft sowie Veranstaltungsorte in ganz Deutschland strahlen in der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 bundesweit ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer Region oder Stadt mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen, in die die Branche durch die aktuelle Corona-Pandemie geraten ist. Auch wir beteiligen uns gemeinsam mit weiteren Gautinger*innen, die im Veranstaltungsbereich tätig sind, an dieser Aktion. Weiter Informationen finden Sie auf der Webseite von “Night of Light”.
 
Außerdem gibt es gute Nachrichten aus dem bosco: Ab Dienstag, den 23. Juni ist das Theaterbüro wieder für Sie geöffnet. Auch hier sind die aktuellen Hygieneregelungen einzuhalten: ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen sowie die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Vorerst sind wir im Theaterbüro dienstags bis freitags von 10:00 bis 12:30 Uhr für Sie da. Darüber hinaus erreichen Sie uns weiterhin telefonisch, per Mail oder postalisch.

Bleiben Sie (mit) uns verbunden!

Hier geht es direkt zu den Inhalten dieser Woche:
Virtuelles Theaterforum | FÜR KINDER | Stefan Wilkening in der BR-Mediathek
Virtuelles Theaterforum | KABARETT | Django Asül in der 3sat-Mediathek
Virtuelles Theaterforum | JAZZ | The Notwist in der ARTE-Mediathek
Virtuelles Theaterforum | SCHAUSPIEL | Digitales Gastspiel des Gogol-Center Moskau am Deutschen Theater Berlin

Alle Inhalte finden Sie zudem in unserer Rubrik Aktuelles.