Direkt zum Inhalt

Veranstaltungsinfo

17.04. - 16.05.2024
19.00 Uhr
Ausstellung | Film

Eintritt frei

Anmeldung erwünscht
unter 089 / 452 38 58-0 oder
kartenservice@theaterforum.de

< Zurück zur Übersicht > Termin im Kalender eintragen
Veranstalter: Theaterforum Gauting e.V.

Susanne Krauss & Ulla Wohlgeschaffen: Die legendäre Granniegang

Mit der "legendären Granniegang", ältere Damen in selbstgestrickten Superheldinnen-Outfits, möchte Susanne Krauss Bilder schaffen, die gleichermaßen das Stereotyp der männlichen Superhelden persiflieren als auch eine Hommage an die Frauen sind, die auch heute noch oft einfach übersehen werden: jene im Rentenalter.

In der Journalistin Ulla Wohlgeschaffen als Autorin hat Krauss eine wunderbare Mitstreiterin gefunden, die die ganz persönlichen Geschichten der portraitierten Frauen aufschreibt. Sie geht den Lebensgeschichten der abgebildeten Frauen, die nicht im Fokus der Öffentlichkeit stehen, behutsam nach und gibt den ausdrucksvollen Gesichtern eine Stimme.

Ihre Geschichten sind geprägt von Mut, Resilienz und großem Durchhaltevermögen. Durch die Gespräche gewannen auch scheinbar unwichtige, am Rande erzählte Anekdoten plötzlich an Bedeutung für die Protagonistinnen. Die Verbindung der fotografischen Darstellung als "Granny" durch Krauss und den hier veröffentlichten Fragmenten ihrer Lebensgeschichte lässt jede Frau zu einer für die Ausstellungsbesucher*innen sichtbaren, kraftvollen Größe und Bedeutung aufleuchten.

Biografie
Seit 2004 arbeitet Susanne Krauss als freie Fotografin und Künstlerin mit dem Schwerpunkt Portraits und Reportagen zum Thema Mensch & Gesellschaft.
Ulla Wohlgeschaffen widmet sich mit Leidenschaft Projekten zum Thema Generationen und beleuchtet dabei Möglichkeiten eines respektvollen und wertfreien Miteinanders.

 

Programm zur Ausstellungseröffnung
Zur Eröffnung gibt es ein Gespräch mit Susanne Krauss und Ulla Wohlgeschaffen sowie im Anschluss den Film "Die Herbstzeitlosen" (CH 2006, dt., 90 min.):

Seit ihr Mann gestorben ist, hat Martha nur noch wenig Freude am Leben und ihr Tante-Emma-Laden dümpelt so vor sich hin. Sohn Walter, der alles andere als heilige Dorfpfarrer, möchte den Laden sowieso für seine Bibelgruppe. Zum Glück gibt es noch die quirlige Lisi, die gegen die allgemeine Resignation ankämpft und Martha dazu bringt, doch noch ihren Jugendtraum zu verwirklichen: eine eigene Dessous-Boutique. Und so wird aus dem braven Tante-Emma-Laden beinahe über Nacht ein sündiger Reizwäschetempel, der die (Schein-)Moral des ganzen Dorfes auf den Kopf stellt…
Der Schweizer Publikums-Hit "Die Herbstzeitlosen" ist eine fröhliche Komödie in der vier Frauen im "Besten Alter" mit viel Charme, Herz und Biss das Leben eines verschlafenen Dorfes durcheinander bringen. Regisseurin Bettina Oberli erzählt liebevoll und mit viel Humor von der zweiten Chance und dem Mut, den man braucht, um sie zu nutzen. In der Tradition von "Kalender Girls" und "Wie im Himmel" erfüllen sich die lebenslustigen Rentnerinnen ihre Träume – wunderbar dargestellt von einem großartigen Ensemble um die Schauspielerin Stephanie Glaser. So begeisterten die rebellischen Damen mit ihrem äußerst optimistischen Blick auf das Leben das Kinopublikum und machten "Die Herbstzeitlosen" 2006 zu einem der größten Kinohits der Schweiz.

 

Programm zur Ausstellung

Ausstellungseröffnung & Film Mi 17.04.2024 | 19:00 | Eintritt frei, Anmeldung erwünscht
Führung Sa 04.05.2024 | 14:00 | Eintritt frei, Anmeldung erwünscht
Ausstellung "Die legendäre Granniegang" Mi 17.04.2024 bis Do 16.05.2024 | zu den Öffnungszeiten des bosco und während der Abendveranstaltungen | Eintritt frei