Direkt zum Inhalt

Veranstaltungsinfo

08.03. - 05.05.2022
19.00 Uhr
Ausstellung

Eintritt frei

zu den Öffnungszeiten des bosco
und während der Abendveranstaltungen
für Gäste der entsprechenden Veranstaltung

< Zurück zur Übersicht > Termin im Kalender eintragen
Veranstalter: Theaterforum Gauting e.V.

Michael Nguyen: By the Roadside

Die Ausstellung im bosco zeigt erstmalig Fotografien aus der Fotoserie „By the Roadside“ von Michael Nguyen.

Manchmal spektakulär. Manchmal alltäglich, aber oft überraschend wundersam. Sei es der Blick auf ein modernes Gebäude, ein Blick auf eine Baustelle, auf ein Flussufer, eine Bushaltestelle vor einem Kaugummiautomaten. Oder nur ein Fußabdruck, den jemand auf der gegenüberliegenden Seite des Bürgersteigs hinterlassen hat. Michael Nguyen begleitet uns auf Spaziergängen durch Gauting, durch Orte in Bayern, in Italien und in Österreich, um zu entdecken, wohin uns der Weg zufällig führen könnte.

Einfühlsam vermittelt er dies in seinen meist „menschenleeren Bildern“ von urbanen Landschaften und urbanen Räumen, die während der Corona-Pandemie durch fehlende Interaktion brach lagen.

Preisträger des Günther-Klinge-Kulturpreis der Gemeinde Gauting 2021

Eröffnung Di 08.03.2022 | 19:00 | Eintritt frei, Anmeldung über das Theaterbüro
Führung So 03.04.2022 | 14:00 | Eintritt frei, Anmeldung über das Theaterbüro
Dauer der Ausstellung Bis Do 05.05.2022 zu den Öffnungszeiten des bosco und während der Abendveranstaltungen für Gäste der entsprechenden Veranstaltung
Gauting im Fenster Die Ausstellung wird begleitet durch ein „On the Road-Schaufenster-Screening", welches eine Auswahl an Gauting-Bildern am Eingang des bosco  präsentiert
Special Guest der Ausstellung ist die Gautinger Künstlerin, Susanne Kotrus, die Fotografien aus der Serie „By the Roadside“ von Michael Nguyen künstlerisch in Transferlithografien präsentiert

Zur Eröffnung spricht Prof. Dr. Rainer Funke (FH Potsdam) zum Thema „Ruhe im Blick“:

Künstlerische Fotografie bewegt sich heute ganz anders als noch vor wenigen Jahrzehnten als visuelle Kraft und kommunikative Intervention inmitten einer überbordenden Schwemme an Bildern, deren Herstellung, Verwaltung und Weitergabe längst aus dem Ruder gewissenhafter Steuerung gelaufen ist. Nach Film, Fernsehen und Computer hat uns vor allem das Smartphone in ein neues Bild-Zeitalter katapultiert. Oftmals steht die Herausforderung, den Augen zwischen ihren unsteten Sprüngen von Bild zu Bild einen Anlass zum Verweilen zu bieten. Einen solchen Anlass zu erzeugen, gelingt Michael Nguyen mit seinen Fotografien ganz vorzüglich, indem er durch Reduktion und Pointierung Klarheit im Sehen und Herausforderung in der Deutung schafft. (Prof. Dr. Rainer Funke)

Der Besuch unserer Ausstellungen während der Öffnungszeiten des bosco ist frei. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die momentan geltenden Corona-Hinweise.